Liebe kennt kein Alter

Cher knutscht ihren jungen Lover am Red Carpet

Society International
10.03.2023 14:00

Liebe kennt kein Alter - dafür ist Sängerin Cher der beste Beweis. Die machte jetzt nämlich bei der Fashion Show von Versace in West Hollywood die Beziehung zu Musikproduzent Alexander Edwards offiziell. Und der ist 40 Jahre jünger als die Musik-Ikone!

Am Donnerstag lud Versace zu seiner Herbst/Winter-Schau nach West Hollywood. Neben Stars wie Miley Cyrus, die einen zauberhaften Auftritt hinlegte, Paris Hilton, Anne Hathaway oder Dua Lipa kam auch Musik-Ikone Cher zu dem Modeevent.

Verliebt wie zwei Teenager
Die 76-Jährige nutzte die Gunst der Stunde, um nicht nur in einem echt kessen Look aus einem nachtblauen Bodysuit und passender Lederjacke zu punkten, sondern auch, um ihren ersten offiziellen Auftritt mit ihrem Lover Alexander Edwards zu absolvieren.

Und was für einen! Auf dem roten Teppich zeigte sich das Paar verliebt wie zwei Teenager, tuschelte, turtelte, kicherte und busselte wie verrückt herum. Und das trotz eines Altersunterschieds von 40 Jahren. 

„Fühlt sich sexyer als je zuvor“
Bereits seit Anfang November sollen die beiden Gerüchten zufolge ein Paar sein. Paparazzi erwischten Cher und Edwards in den letzten Monaten auch schon bei gemeinsamen Dates. „Cher weiß sehr wohl, dass über diese Romanze jede Menge Skepsis herrscht, aber sie könnte sich nicht weniger darum kümmern“, plauderte ein Insider schon damals aus. 

Und weiter: „Sie schwelgt in der Aufmerksamkeit und sagt, dass sie und AE etwas ganz Spezielles am Laufen haben, das sie lebendiger und sexyer als je zuvor fühlen lässt.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele