Durchsichtiger Latex

Rita Ora begeistert in zensurpflichtigem Kleid

Society International
30.01.2023 15:42

Freizügigkeit ist man von Rita Ora durchaus gewöhnt. Ihr neuester Look schlägt aber alles. Sie stand in einem komplett durchsichtigen Latexkleid auf der Bühne!

Rita Ora sorgte am Samstagabend für Aufregung, als sie im Londoner Nachtclub Heaven auftrat und zum ersten Mal ihre neue Single „You Only Love Me“ präsentierte.

Durchsichtiger Latex
Das Publikum kam dabei aus dem Staunen nicht heraus: Denn die 32-Jährige trug bei der Show ein pinkfarbenen Latexkleid, das sich eng an ihre Kurven schmiegte und quasi alles zeigte.

Brustwarzen-Pasties
Das asymmetrische Outfit war komplett durchsichtig und gab den Blick auf ein silbernes Unterhöschen sowie die mit Sternchen-Brustwarzen-Pasties zensierten Brüste preis.

Die Sängerin und der Nachtclub posteten eine Reihe an Fotos des jetzt schon „legendären“ Auftritts im Nacktkleid.

Vor wenigen Tagen hat Ora erstmals bestätigt, dass sie den Regisseur Taika Waititi geheiratet hat. „Ja, ich bin offiziell vom Markt“, sagte sie in der Radiosendung „Heart Radio Breakfast“.

Die Zeremonie sei „perfekt“ gewesen und der Tag besonders.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele