ÖVP macht mobil

Baulandabgabe: Kampf im Landtag und im Netz

Burgenland
27.01.2023 06:00

Keine Einigkeit gibt es weiter über die neue „Steuer“ für nicht genutzte Baugrundstücke. Vor allem die ÖVP macht dagegen mehrfach mobil.

Die Volkspartei führte schon vor der Sitzung eine Protestaktion durch. Mit einem Transparent wurde gegen die „Doskozil-Baulandsteuer“ mobilgemacht. „Wir fordern die sofortige Abschaffung“, erklärte ÖVP-Klubobmann Markus Ulram. Sie sei ungerecht, verfassungsrechtlich bedenklich und belastet die Menschen zusätzlich „zum völlig falschen Zeitpunkt“.

SPÖ-Landesgeschäftsführer Roland Fürst sprach von einer „bescheidenen Protestaktion“. Die ÖVP beweise einmal mehr, dass sie nur auf „ihre“ Großgrundbesitzer schaue und die Häuslbauer im Stich lässt.

Im Landtag forderte die ÖVP dann mittels Dringlichkeitsantrag die Abschaffung der Abgabe. Unterstützung kam von FPÖ-Landesobmann Alexander Petschnig, der ebenfalls Kritik übte. Beschlossen wurde letztlich ein Abänderungsantrag von der SPÖ, in dem es ein Bekenntnis zur Mobilisierung gibt. Landesrat Heinrich Dorner verteidigte dabei erneut die Abgabe und wies auf die Ausnahmeregelungen hin. Zustimmung zum SPÖ-Antrag kam auch von den Grünen.

Türkiser Online-Rechner steht im Internet bereit
Aufgeben will die ÖVP aber noch lange nicht. Unter www.baulandsteuer.at ist ab heute ein Online-Rechner verfügbar. Dieser zeigt die Steuerlast in der jeweiligen Gemeinde an. „Wir wollen die Burgenländer darüber informieren, was diese Abzocke für jeden Einzelnen bedeutet“, so ÖVP-Landeschef Christian Sagartz. Einige Beispiele: Für ein 850 Quadratmeter großes Baugrundstück in Kittsee sind laut ÖVP 1019,32 Euro jährlich als Abgabe fällig, in Güssing 412,96 Euro für 1050 Quadratmeter und in Bad Sauerbrunn 3045,15 Euro für 1250 Quadratmeter.

Die Baulandabgabe wird weiter heiß diskutiert. Was ist Ihre Meinung? Schreiben Sie uns an burgenland@kronenzeitung.at

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Burgenland Wetter
6° / 11°
bedeckt
8° / 13°
bedeckt
5° / 12°
bedeckt
5° / 11°
bedeckt
5° / 12°
bedeckt



Kostenlose Spiele