NÖ-Wahl im Überblick

Polit-Beben! ÖVP stürzt ab, FPÖ auf dem Vormarsch

Niederösterreich
29.01.2023 20:30

Niederösterreich hat gewählt. Laut vorläufigem Endergebnis steht nun fest: Die Landes-ÖVP von Johanna Mikl-Leitner stürzt historisch ab, bleibt aber mit knapp 40 Prozent klar stimmenstärkste Partei. Auch die SPÖ verliert und fällt im Land auf das schlechteste Ergebnis ihrer Geschichte. Die FPÖ kann hingegen deutliche Zugewinne verbuchen, hat allerdings bereits eine Zusammenarbeit mit Mikl-Leitner ausgeschlossen. Auch Grüne und NEOS verzeichnen ein leichtes Plus. Alle Details, Reaktionen und Ergebnisse finden Sie hier im Liveticker der „Krone“ zum Nachlesen.

Das Wichtigste im Überblick:

  • Die ersten Hochrechnungen und Veränderungen der Stimmenanteile in unserer LIVE-Grafik.
  • Die Volkspartei verliert ihre Mehrheit im Landtag und in der Landesregierung. Blau-Rot, wovor die ÖVP gewarnt hatte, geht sich aber nicht aus.
  • Eine Zusammenarbeit mit Mikl-Leitner schloss die FPÖ bereits nach den Hochrechnungen aus, auch zur Landeshauptfrau werde man sie nicht wählen.
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele