25.01.2023 06:00 |

Landwirte machtlos

EU will verheerenden Pakt unbedingt durchpeitschen

Völlig unverblümt legt EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen die Karten auf den Tisch - „Mercosur wird abgeschlossen!“

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Es darf und kann nicht sein, dass der Amazonas und unsere Bauern mit diesem Pakt für den Profit einiger weniger Konzerne geopfert werden“, reagiert Greenpeace-Agrarexperte Sebastian Theissing-Matei bestürzt auf die eindeutige Ansage der EU-Kommissionspräsidentin.

Verhandlungen ankurbeln
Diese hatte das Weltwirtschaftsforum in Davos (Schweiz) genutzt, um den Mächtigen dieser Welt Hoffnung auf den baldigen Abschluss des Freihandelsabkommens mit Brasilien zu machen. Sie wolle die ins Stocken geratenen Verhandlungen ankurbeln.

„Müssen Pakt verhindern“
Wie berichtet, droht Österreichs Landwirten ein Fiasko, weil sie der Hormonfleischschwemme machtlos ausgeliefert sind. Auch Billigimporte von Zucker und Ethanol könnten deren Schicksal besiegeln. Bauernbund-Direktor Paul Nemecek und der türkise EU-Mandatar Alex Bernhuber kündigten an, gegen Mercosur Sturm laufen zu wollen: „Wir müssen den Pakt verhindern.“

Mark Perry
Mark Perry
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?