Freudiges Wedeln

Tierische Bescherung in den Kärntner Tierheimen

Kärnten
24.12.2022 10:00

Freudiges Wedeln und begeistertes Schnurren war in den Kärntner Tierheimen angesagt. Die herrenlosen Vierbeiner wurden reich beschenkt.

Auch heuer konnten Kärntens und Osttirols Tierfreunde die herrenlosen Vierbeiner in den Tierheimen und bei den Tierschutzvereinen beschenken. Die Wunschbäume bei Fressnapf, Dehner, Futterhaus und sogar Bellaflora wurden gestürmt und alle Wünsche der Tierschutztiere wurden erfüllt. „Wir sind überwältigt. So viele Geschenke für unsere Tiere, das ist besonders schön“, hieß es geschlossen im Tiko Klagenfurt, im Tierheim Garten Eden, beim Tierschutz Aktiv, im Tierheim Wolfsberg und Villach sowie im Tierheim Osttirol.

So liefen im Tierheim Garten Eden die Staffrüden Milo und Rex mit ihren neuen Spielsachen freudig um die Wette, Katerchen Bill inspizierte im Tiko Klagenfurt sein Weihnachtspackerl neugierig, beim Tierschutz Aktiv freuten sich zahlreiche Pflegehunde über neue Hundebetten und die Katzen über Kuschelhöhlen und hochwertiges Futter. Auch im Tierheim Wolfsberg war man überwältigt von der Vielzahl an Geschenken und zusätzlichen Futterspenden. Die Bescherung geht in den nächsten Tagen munter weiter.  „So schön kann Weihnachten sein.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele