Abschied nach 5 Jahren

„Verlasse Nationalpark mit Plus von 380.000 Euro“

Oberösterreich
23.12.2022 15:00

Nach nur fünf Jahren tritt Volkhard Maier als Geschäftsführer des Nationalparks Kalkalpen ab. Mit seiner Arbeit ist er zufrieden.

Die kürzlich stattgefundene Auswilderung von Luchs Norik bescherte Volkhard Maier noch – wie er selbst sagt – einen Höhepunkt in seiner Geschäftsführer-Tätigkeit im Nationalpark Kalkalpen. Nun hört er nach fünf Jahren auf. Mit der „Krone“ sprach er über seine Ära :

„OÖ Krone“: Ihr Abgang hat viele überrascht, wie kam es dazu?
Volkhard Maier:Mein Vertrag lief aus. Mit den Eigentümern Bund und Land konnte keine Einigung erzielt werden.

Steht Ihr Nachfolger fest?
Ja, es ist aber Sache der Eigentümer, dies zu kommunizieren. Das haben sie noch nicht gemacht.

Volkhard Maier verlässt den Nationalpark Kalkalpen. (Bild: Markus Kohlmayr 2020)
Volkhard Maier verlässt den Nationalpark Kalkalpen.

Wie geht es für Sie weiter?
Ich bin noch auf der Suche nach einem neuen Job.

Zurück zum Nationalpark. Worauf sind Sie stolz?
Nach Vorgabe der Internationalen Union zur Bewahrung der Natur muss in einem Nationalpark auf drei Viertel der Fläche natürlichen Prozessen der Vorrang gegeben werden. Im Nationalpark Kalkalpen sind wir diesem Ziel ein gutes Stück nähergekommen und liegen nun bei 70 Prozent. Vor wenigen Jahren waren es lediglich 50 Prozent.

Was hat Sie geärgert?
Das Verhältnis zwischen Nationalpark und Tourismusverband war zu Beginn durchaus angespannt. Gemeinsam mit der neuen Geschäftsführerin des Tourismusverbands Pyhrn-Priel, Marie-Louise Schnurpfeil, wurden erstmals die gemeinsamen Interessen in den Vordergrund gestellt. Seit der Eröffnung des Infobüros in Windischgarsten ziehen beide an einem Strang.

Es heißt, der Nationalpark steckt in Problemen?
In finanzieller Hinsicht verlasse ich den Nationalpark Kalkalpen mit ruhigem Gewissen. In den vier abgelaufenen Wirtschaftsjahren wurde ein Jahresüberschuss von 380.000 Euro erzielt.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele