Nach Enrique-Ende

Überraschendes Aus: Spanier beendet Team-Karriere

Fußball International
16.12.2022 14:17

Sergio Busquets hat nach 143 Länderspielen seine Karriere im spanischen Fußball-Nationalteam beendet. Mit dem 34-jährigen Mittelfeldspieler tritt ein Großer zurück ... 

Busquets wurde mit Spanien 2010 Weltmeister und 2012 Europameister. In Katar führte er ein junges Team als Kapitän an. Die als Mitfavoriten gehandelten Spanier schieden im Achtelfinale überraschend gegen Marokko aus.

Nach dem WM-Out musste Trainer Luiz Enrique seinen Posten als Nationalcoach an den bisherigen U21-Trainer Luis De la Fuente übergeben.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele