Historie erforschen

Neuberg: Neuer Verein erforscht Ortsgeschichte

Burgenland
26.07.2022 14:00

Eine Gruppe von engagierten Menschen arbeitet seit einigen Monaten die Historie der südburgenländischen Gemeinde auf. 

Gegründet wurde nun der Verein Kultur-Initiative Neuberg/Kulturna inicijativa Nova Gora (KING). Ziel ist, die Dorfgeschichte zu erforschen. Zu den ersten Projekten zählt eine Publikation über die Familie Stein – jüdische Mitbürger, die nach dem „Anschluss“ 1938 von den Nationalsozialisten und ihren Helfern vertrieben wurden.

Mehrere Vorträge
Mit den in Israel lebenden Nachfahren ist der Verein bereits in Kontakt. Im Herbst soll es zu einer Begegnung in Neuberg kommen. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Amerikawanderung. Geplant sind auch Vorträge im Ort, um der Bevölkerung die Geschichte näherzubringen.

Als Obfrau des Vereins fungiert Renate Mercsanits, die als Lehrerin im Gymnasium Wasagasse in Wien tätig war. Als Stellvertreter steht ihr Volksschuldirektor Karl Knor zur Seite. Kassier ist Bürgermeister Thomas Novoszel, sein Stellvertreter Arnold Boisits.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
18° / 28°
heiter
17° / 27°
heiter
17° / 27°
heiter
17° / 28°
heiter
17° / 27°
heiter



Kostenlose Spiele