Erfolg in Wien

Falsche Polizisten nach Trickbetrug festgenommen

Wien
23.07.2022 11:00

Am Dienstag wurde in Wien-Favoriten eine 67-Jährige von einem ihr unbekannten Mann telefonisch kontaktiert. Der Mann gab sich als Polizist aus und sagte der Frau, dass man nach Einbrüchen in ihrer Nähe den Tätern eine Falle stellen wolle. Dazu solle sie Kollegen von ihm Bargeld übergeben, was die Frau auch mehrmals tat. Nach einigen „Transaktionen“ aber wurde die Wienerin doch stutzig und begab sich in eine Polizeiinspektion. Dort wurde rasch klar, dass sie Opfer eines Trickbetruges geworden war.

Da der falsche Polizist die Dame nochmals kontaktierte, vereinbarten echte Beamte mit der Frau eine neue Übergabe. Am Donnerstag fand diese schließlich statt. Im Zuge der darauffolgenden Amtshandlung wurden ein 19-jähriger Deutscher und ein 22-jähriger Türke festgenommen.

Bei der Durchsuchung der beiden Männer konnte ein gefälschter Polizeidienstausweis sichergestellt werden. Die Tatverdächtigen verweigerten bei der Vernehmung ihre Aussage und wurden in eine Justizanstalt gebracht. Insgesamt entstand bei diesem Vorfall ein Schaden im mittleren sechsstelligen Bereich.

Tipps der Wiener Polizei, um sich vor Trickbetrug zu schützen
Warnen Sie Eltern, Großeltern sowie Urgroßeltern immer wieder vor den unterschiedlichsten Betrugsmaschen der „falschen Polizisten“

  • Die Polizei fordert niemals Bargeld oder Wertgegenstände zur Aufbewahrung oder für „Diebesfallen“.
  • Beenden Sie verdächtige Telefonate und wählen Sie 133.
  • Nennen Sie keine Details zu familiären oder finanziellen Verhältnissen.
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele