19.07.2022 18:55 |

Heimvorteil Gigler

ÖSV-Skicrosselite mit Sommergastspiel im Montafon

Strahlender Sonnenschein, blauer Himmel, unglaubliche Fernsicht! Das Vorarlberger Montafon präsentierte sich beim Teambuildingevent der rot-weiß-roten Skicross-Elite von seiner besten Seite. Eine junge Dame, die in der vergangenen Premierensaison einen phänomenalen Einstand feiert, genoss dabei Heimvorteil.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Vorarlbergs Beitrag zum Medientag der ÖSV-Skicrosser - neben der beeindruckenden Bergidylle des Montafons - war Sonja Gigler. Die 20-jährige hatte in der vergangenen Saison als Quereinsteigerin von den Alpinen mit Rang sechs beim Weltcupdebüt auf der Reiteralm, einem Sieg im Europacup sowie dem Gewinn der Goldmedaille bei der Junioren-WM auf Anhieb groß aufgezeigt.

„Es ist alles so schnell gegangen“, kann es die Kästle-Pilotin auch mit einigem Abstand kaum glauben. Auch nicht, dass sie für die kommende Saison in die Weltcup-Trainingsgruppe „befördert“ wurde, wo sie sich sichtlich wohlfühlt. „Andrea Limbacher und Katrin Ofner teilen ihre Erfahrung mit mir, helfen mir wo es nur geht“, erzählt die Harderin, die für den Ski Club Arlberg startet.

Freude mit dem Neuzugang hat auch ÖSV-Cheftrainer Lukas Inselsbacher: „Sowohl Sonja als auch die arrivierten Athletinnen profitieren von der neuen Situation. Sie kann sich in Trainingsläufen mit Limbo und Kathi sehr viel abschauen, umgekehrt ist es aber auch gut, dass mit ihr ein frischer Wind reinkommt.“ 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 18. August 2022
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
14° / 19°
leichter Regen
17° / 22°
leichter Regen
17° / 22°
leichter Regen
16° / 21°
leichter Regen
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)