19.07.2022 16:00 |

Prozess in Eisenstadt

Alkoholiker prügelte Ehefrau und Angestellten

Ein Aggressionsproblem in einer Partnerschaft, gepaart mit übermäßigem Konsum von Hochprozentigem - das brachte einen Mann vor Gericht. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Nein, leicht hatte es der Angeklagte, der sich seit Jahrzehnten als Hilfsarbeiter durchs Leben schlägt, sicher nicht. Eine Entschuldigung für seine Taten kann das aber freilich nicht sein.

Ehefrau misshandelt
Doch der Reihe nach. Schon vor gut zehn Jahren misshandelte der Mann seine damalige Ehefrau in Wien, ein Einsatz der WEGA folgte. Die Frau verzieh ihrem Peiniger, das Paar kam wieder zusammen, zog ins Nordburgenland. Es kam, wie es kommen wusste.

Harmonisch war die Beziehung kaum und der gebürtige Niederösterreicher misshandelte seine Partnerin erneut, bedrohte sie mit dem Umbringen, für den Fall, dass sie die Polizei ruft. Trotzdem erstattete sie Anzeige. Aber nicht nur die eigene Ehefrau wurde Opfer des trinkfreudigen 51-Jährigen, der zugab, ein Alkoholproblem zu haben, sondern mitunter auch völlig fremde Menschen.

Mann schlug Mitarbeiter
Als ein Supermarktmitarbeiter zwei Ladendiebe stellte, mischte sich der amtsbekannte Alkoholiker, der als Kunde im Geschäft war, ein und schlug den Angestellten ins Gesicht: „Da brauchst ka Polizei rufen!“ Bei seinem Prozess in Eisenstadt zeigte sich der Angeklagte weitgehend geständig.

Das – nicht rechtskräftige – Urteil: acht Monate auf Bewährung. Außerdem muss der Mann ein Anti-Aggressions-Training absolvieren und Schmerzensgeld an seine Opfer bezahlen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 14. August 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
19° / 28°
stark bewölkt
15° / 29°
wolkig
19° / 28°
stark bewölkt
19° / 28°
wolkig
18° / 28°
einzelne Regenschauer
(Bild: Krone KREATIV)