See hat Wasser!

„Urlaub am Neusiedler See ist so schön wie immer!“

Burgenland
17.07.2022 05:59

„Schlechte Presse“, weniger Geld zur Verfügung, andere Aktivitäten, die die vergangenen zwei Jahre nicht möglich waren und jetzt wieder gehen: Dieser Mix lässt heuer weniger Gäste an den Neusiedler See strömen.

Der See ist leer! Diese Horrormeldung geistert seit Wochen durch die Medien - und stimmt nicht! Natürlich führt das „Meer der Wiener“ weniger Wasser als in den Vorjahren, und geht der Wind stark, kann es sein, dass einzelne Seestücke trockenfallen. Das gibt spektakuläre Bilder, die dann durch Presse und soziale Medien geistern. Ist aber „normales“ Wetter, kann man am Neusiedler See alles machen, für das er auch in den vergangenen Jahren Touristenmagnet war.

Fähren und Ausflugsschiffe unterwegs
Roman Drescher von der Drescher Line in Mörbisch bemerkt, dass spürbar weniger Gäste an den See kommen und mit den Fähren queren wollen. „Die Verunsicherung der Leute ist groß, weil sie überall hören, dass wir kein Wasser mehr haben. Das stimmt aber so nicht. Wir führen unsere Fahrradfähren normal und machen auch die Rundfahrten“, so Drescher. Er würde sich ein richtiges Gewitter wünschen. 2014 gab es ein ähnliches Wasserstandsproblem. „Damals hat es in einer Nacht 10 Zentimeter geregnet, das hat die Situation entspannt“ erzählt er.

So viele Touristen wie in den vergangenen Jahren sind nicht am See unterwegs. (Bild: Honorar)
So viele Touristen wie in den vergangenen Jahren sind nicht am See unterwegs.

Der Geschäftsführer der Podersdorfer Freizeitbetriebe Rene Lentsch bemerkt auch, dass weniger Badegäste kommen. In Podersdorf kompensiert aber die Erlebniswelt einiges. „Wir haben sogar mehr Tageseintritte als zum Beispiel 2019“, so Lentsch. Auch der Juni war gut, sind doch viele Schulgruppen wieder angereist.

Natürlich hört aber auch er, dass Gastronomie und Hotellerie klagen. Er ortet das Problem an mehreren Stellen. Einerseits hat Podersdorf stark von Corona und der Tatsache, dass die Leute nicht ins Ausland konnten, profitiert.

Kein optimaler Mix
„Auslandsreisen sind jetzt aber wieder möglich“, erklärt er. Andererseits haben die Leute weniger Geld zur Verfügung, und – auch ein wesentlicher Punkt – Konzerte und andere Veranstaltungen sind wieder möglich und ziehen potenzielles Publikum ab. „Der Mix ist nicht gerade optimal für uns. Trotzdem: Der Urlaub am Neusiedler See ist so schön wie immer!“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
18° / 26°
heiter
18° / 27°
heiter
17° / 26°
heiter
17° / 27°
heiter
17° / 26°
heiter



Kostenlose Spiele