05.07.2022 08:00 |

Haus evakuiert

Großer Felssturz in Liechtenstein-Hauptstadt Vaduz

Gerade einmal einen Kilometer südlich des Regierungsgebäudes kam es in Liechtensteins Hauptstadt Vaduz am Montagabend zu einem größeren Felssturz. Dabei donnerten nach Angaben der Landespolizei mehrere Kubikmeter an Geröll in Richtung Tal. Ein Haus musste in der Folge evakuiert werden, die Lage wird heute vom Amt für Bevölkerungsschutz neu beurteilt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Gegen 20.44 Uhr meldeten mehrere Anwohner, dass es in Vaduz, hinter der Spaniagasse, zu einem größeren Felssturz gekommen sei.

Dabei donnerten mehrere Kubikmeter an Erd- und Steinmassen in die Tiefe. Glücklicherweise wurden keine Personen verletzt und es entstand auch kein Sachschaden. 

Durch die alarmierte Landespolizei, die Feuerwehr Vaduz und Spezialisten vom Amt für Bevölkerungsschutz beurteilten die Lage vor Ort so, dass derzeit durch den sogenannten „Moränenabbruch“ keine Gefahr für die Bevölkerung besteht. Zur Sicherheit wurde allerdings ein Haus mit einer Bewohnerin evakuiert und der Weg zwischen dem Friedhof und der Spaniagasse bis auf unbestimmte Zeit gesperrt. Die Behörden bitten darum, diesen auf keinen Fall zu betreten.

Das Amt für Bevölkerungsschutz sowie weitere Spezialisten werden am Dienstag die Lage erneut beurteilen und das weitere Vorgehen festlegen. 

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 13. August 2022
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
13° / 24°
wolkig
12° / 28°
heiter
14° / 28°
wolkig
11° / 27°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)