Gesundheitsmagazin:

„Bei Fußerkrankungen: Barfuß gehen ist das Beste“

Wir stehen, gehen und laufen. Unsere Füße stützen uns und unser Körpergewicht den ganzen Tag. Doch bei so mancher Fuß-Fehlstellung kann schon der erste Schritt aus dem Bett zur Qual werden.

Der sogenannte „Fersensporn“ zählt da etwa dazu und wie man diesen bekommt, welche Behandlungsmethoden es gibt und ob eine Eigenbluttherapie die beste Lösung dafür ist, erklärt Dr. Ulrich Müller, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, im Gespräch mit Moderatorin Raphaela Scharf.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen