20.05.2022 09:00 |

1,24 Euro pro Liter

Treibstoff ist in Ungarn weiter deutlich billiger

Bei Preisunterschieden von mehr als 60 Cent pro Liter Sprit hält der Tanktourismus von Burgenländern ins Nachbarland ungebrochen an. In Summe lassen sich dort zwischen 30 und 40 Euro fürs Volltanken sparen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die hohen Spritpreise lassen die Autofahrer stöhnen. Vor allem verärgerte Pendler, die dringend auf den eigenen Pkw angewiesen sind, spüren die zusätzlichen Belastungen schmerzhaft im Geldbörsel. Immer häufiger kommt deshalb in sozialen Medien die Forderung, dass die Bundesregierung endlich eine Spritpreisobergrenze einführt, so wie Ungarn das bereits getan hat.

30-40 Euro sparen
Während bei uns aktuell für einen Liter Benzin 1,80 bis 2 Euro fällig werden, darf der Liter Benzin in Ungarn dank der von der dortigen Regierung vorgegebenen Obergrenze maximal 480 Forint, umgerechnet etwa 1,24 Euro kosten. Pro Tankfüllung erspart man sich so gegenüber Österreich somit (je nach Tankgröße) leicht 30 bis 40 Euro.

Ähnlich die Kostenersparnis beim Diesel, der in Österreich 1,90 bis 2,20 Euro pro Liter kostet, in Ungarn umgerechnet dagegen im Schnitt gerade einmal 1,40 Euro. Viele Burgenländer fahren daher regelmäßig über die Grenze, um ihren Pkw vollzutanken, und füllen bei dieser Gelegenheit nicht selten auch Reservekanister an.

Abgabe begrenzt
Der ÖAMTC rät allen „Tanktouristen“ dennoch zur Vorsicht. „Es gibt für Privatpersonen zwar kein gesetzliches Abgabelimit, es kann aber vorkommen, dass einzelne Tankstellenbetreiber die Spritmenge begrenzen“, erklärt eine Sprecherin gegenüber der „Krone“.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 28. Juni 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
23° / 30°
wolkig
21° / 31°
heiter
22° / 30°
wolkig
23° / 30°
stark bewölkt
21° / 30°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)