Um knapp 22.000 €

Linzer Kunstuni beauftragte Firma für neues Design

Auftritt und Marke ist bekanntlich alles. Auch die Linzer Kunstuniversität hat sich nun nach 20 Jahren ein neues Design verpasst. Die Agentur Bleed, die in Wien und Oslo einen Sitz hat, wurde beauftragt. Sie findet verkehrte Schrift, den Namen in Englisch und Deutsch und jugendlich-frische Slogans passend. Das neue Image hat 21.600 € netto gekostet.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das Erscheinungsbild der Kunstuniversität entsprach nach 20 Jahren nicht mehr der inhaltlichen Positionierung. Nach einem Wettbewerb wurde die Agentur Bleed beauftragt, ein neues Corporate Design zu entwickeln. Insgesamt wurden laut Rektorat 21.600 € netto für das Konzept und das Paket an dazugehörigen (digitalen) Elementen freigegeben, siehe auch Fotos.

Ideen verpackt
Rektorin Brigitte Hütter zeigt sich begeistert: „Als junge Universität, die mit Kunst und Kulturwissenschaften, mit Technologien und Ideen für mehr Nachhaltigkeit gesellschaftliche Veränderungen antreibt, brauchen wir ein Corporate Design, welches dieser Haltung entspricht. Dies ist mit dem offenen, flexiblen Layout von Bleed gelungen.“

Warum nicht selbst machen?
Außenstehende aber fragen sich, warum eine Kunstuniversität, die nun mit „erschaffen, erforschen, gestalten“ wirbt, nicht selbst ihren Auftritt entwickelt? Oder warum hat die Agentur nicht ein Studentenprojekt daraus gemacht? Die Kunstuni, Hochburg der Gestaltung, hätte ihr Potential gleich beweisen können...

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 29. Juni 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)