16.05.2022 13:17 |

Billboard Music Awards

Baby und Hochzeit? Aufregung um US-Star Megan Fox

Nach den Billboard Music Awards in Las Vegas gibt es Aufregung um Schauspielerin Megan Fox! Ihr Verlobter, Rapstar Machine Gun Kelly, deutete während eines Auftritts in der Show an, dass er und die „Transformers“-Sexbombe längst verheiratet sind und ihr erstes gemeinsames Kind erwarten. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Machine Gun Kelly sorgte am Sonntagabend bei den Billboard Music Awards 2022 für viel Aufsehen, als er Megan Fox als seine „Frau“ bezeichnete und dann ihr „ungeborenes Kind“ erwähnte.

Herzschlag ertönte
Der Rapper stand in Las Vegas auf der Bühne, um seinen neuen Song „Twin Flame“ zu performen, und zu Beginn sagte er: „Ich habe diesen Song für meine Frau geschrieben“. Nach der Hälfte des Auftritts fügte er hinzu: „Das ist für unser ungeborenes Kind“, während der Klang eines Herzschlags ertönte. Nach der Preisverleihung wollte das Paar die Schlussfolgerung, Fox sei schwanger und verheiratet, US-Medien zufolge nicht kommentieren.

Loch im Schritt
Das Paar hatte für Antworten aber womöglich noch nicht wirklich Zeit. Fox teilte auf Instagram eine Konversation mit ihrer Stylistin. Sie schrieb unter ein Foto, das sie bei der After-Show-Party in einem blauen Ganzkörper-Glitzeranzug zeigt, ob es ein Problem sei, dass sie da im Schritt ein Loch reingeschnitten hätte. „War das blaue Outfit teuer?“, wollte sie von ihrer Stylistin wissen und begründete dies damit, dass „wir ein Loch im Schritt reinschneiden mussten, um Sex zu haben.“

Die Stylistin antwortete ihr mit lachenden Emojis: „Ich hasse dich“. Fügte aber hinzu: „Ich repariere das.“

Seit 2020 zusammen
Die Schauspielerin und der Rapper hatten sich 2020 am Filmset von „Midnight in the Switchgrass“ in Puerto Rico kennengelernt.

Fox hatte sich kurz zuvor nach zehn Jahren Ehe von dem Schauspieler Brian Austin Green getrennt. Sie haben drei gemeinsame Kinder im Alter von fünf bis neun Jahren. Kelly, mit bürgerlichem Namen Colson Baker, hat aus einer früheren Beziehung eine zwölfjährige Tochter.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. Juni 2022
Wetter Symbol