Verhaftung

Zigaretten und Alkohol in der Schweiz gestohlen

54-Jähriger sitzt in Wels in Auslieferungshaft. Seine Beute hatte einen Wert von 450.000 Euro.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das Lalndeskriminalamt Oberösterreich hat am Mittwoch am Bahnhofsplatz Wels einen 54-Jährigen verhaftet, der 2016 in der Schweiz Zigaretten und Alkohol im Wert von 450.000 Euro gestohlen haben soll. Der Mann hatte - laut Ermittlungen der Polizei in der Schweiz - mit einem Komplizen von März bis Dezember in Suhr die Taten begangen. Außerdem dürfte er Gelder vom Verkauf der Beute vorbei an den Behörden weiterüberwiesen haben, so die Exekutive.

Geldwäsche
Weiters wird dem Beschuldigten vorgeworfen, trotz Pfändungsvollstreckung Bankverbindungen verschwiegen zu haben. Nach österreichischem Recht hatte der 54-Jährige aus Wels das Verbrechen des schweren gewerbsmäßigen Diebstahls, der Geldwäsche und des falschen Vermögensverzeichnisses begangen, listete die Polizei auf. Schweizer Kollegen hatten ein Auslieferungsersuchen und eine damit verbundene Schengen-Ausschreibung veranlasst. Nach der Festnahme wurde der Verdächtige zum Einleiten des Auslieferungsverfahrens in die Justizanstalt Wels eingeliefert.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)