14.04.2022 21:14 |

Schwer verletzt

Motorradunfälle: Mann (78) krachte gegen Geländer

Kurz vor 15 Uhr geriet ein 78-jähriger Motorradfahrer auf das rechte Straßenbankett der Millstätterstraße B98 - er kam zu Sturz und zog sich schwere Verletzungen zu. Einige Stunden später verunfallte ein weiterer Motorradfahrer - seine Beifahrerin wurde dabei verletzt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Er war gerade von Treffen in Richtung Afritz unterwegs, als der 78-Jährige mit seinem Motorrad auf das rechte Straßenbankett geriet. Infolgedessen krachte er in ein Brückengeländer und stürzte. Durch den Sturz zog er sich solch schwere Verletzungen zu, dass er vom Notarzt-Team des Rettungshubschraubers RK1 in das LKH Villach geflogen werden musste.

Auch das Motorrad wurde erheblich beschädigt und die Straße war während des Einsatzes für den gesamten Verkehr gesperrt.

Motorrad prallte gegen Heck
Ebenfalls ein Motorradfahrer, ein 40-jähriger Mann aus dem Bezirk Graz-Umgebung, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen, als der voran fahrende Pkw wegen einer grün-blinkenden Ampel anhielt. Er und seine 23-jährige Beifahrerin aus Klagenfurt prallten gegen das Heck des Fahrzeugs. Die Klagenfurterin zog sich bei dem Unfall Verletzungen unbestimmten Grades zu und wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Der Steirer nahm keine ärztliche Hilfe in Anspruch und auch die Pkw-Lenkerin bleib unverletzt.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 27. Mai 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)