Traumhaftes Design

Peltz: Ihr Brautkleid verbarg süße Geheimnisse

Star-Style
11.04.2022 08:56

Was für eine wunderschöne Braut! Endlich durften die Fans einen Blick auf Nicola Peltz in ihrem Valentino-Brautkleid werfen. Das überglückliche Paar veröffentlichte am Montag die ersten Fotos ihrer Traumhochzeit, die von der „Vogue“ geknipst wurden. Und der Traum in Weiß verbarg so manches Geheimnis ...

Am Samstag traten Brooklyn Beckham und Nicola Peltz in Palm Beach vor den Altar. Alle Blicke waren dabei natürlich auf die wunderschöne Braut gerichtet, die in ihrem Brautkleid von Valentino einfach bezaubernd aussah. Gleich mehrfach war Peltz nach Rom gereist, um sich den Traum in Weiß von Valentino-Chefdesigner Pierpaolo Piccioli auf den Leib schneidern zu lassen.

Zwei süße Details machten Kleid zu etwas Besonderem
Und zwei süße Geheimnisse verbargen sich in dem weißen Dress mit überlanger Schleppe und Spitzenschleier: ein Symbol, das vor dem bösen Blick schützen soll, sowie eine kleine Nachricht von Peltz‘ Mutter, Ex-Model Claudia Peltz, die das Team von Valentino mit blauem Garn in das Kleid gestickt hatte.

„Es war das ultimative Couture-Erlebnis“, schwärmte Peltz‘ Stylistin Leslie Fremar über die Entstehung des Kleides. Monatelang hätten sie gemeinsam mit Piccoli aus verschiedenen Entwürfen, Stoffen und Spitzen dieses Traumkleid zum Leben erweckt. „Die Einfachheit ist einfach atemberaubend“, schwärmte diese im Gespräch mit der „Vogue“ weiter. „Wir mussten es nicht übermäßig detaillieren, um seine Größe zu erreichen, also haben wir am Ende auf die Stickerei verzichtet.“

Frisur als Hommage an Claudia Schiffer
Aber nicht nur das Kleid von Peltz war ein wahrer Hingucker, auch der Look der Braut war einfach wundervoll. Ihr Haarstyling erinnerte an den Look von Claudia Schiffer in den 90er-Jahren. „Ich dachte immer, ich möchte meine Haare halb hoch, halb runter, aber wir wollten eine lange Ponyfrisur mit lockerem, natürlichen Haar“, verriet die Braut dem Modemagazin.

„Es ging nur darum, ihr Haar schön, weich und glatt zu halten“, sagte Haarstylist Adir Abergel. „Denken Sie an eine luxuriöse, polierte Textur, aber mit Fülle und Bewegung.“ Außerdem habe er Peltz‘ Locken vor dem großen Tag eine Nuance heller gefärbt.

Für das Make-up zeigte sich Chanels Make-up-Artistin Kate Lee verantwortlich, die der „Vogue“ verriet, sie sei von der natürlichen Schönheit der 26-Jährigen inspiriert worden: „Die Absicht war, ihre natürlichen Gesichtszüge zu betonen und gleichzeitig ein paar moderne, nicht so traditionelle Details hinzuzufügen.“

Beckham in Dior-Anzug mit Diamant-Reverskette
Doch auch Brooklyn Beckham machte am Altar eine wahrlich gute Figur. Der Fotograf und Koch schlüpfte für seinen großen Tag in einen Dior-Anzug, der ein maßgeschneidertes Etikett seiner frisch angetrauten Ehefrau enthielt. Als Eyecatcher trug der 23-Jährige zudem eine mit Diamanten besetzte Reverskette von Anita Ko - ein Geschenk seiner Schwiegereltern. 

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele