06.04.2022 11:17 |

Trennung auch „Segen“

Mendes über Cabello: Werde sie immer lieb haben

Sänger Shawn Mendes (23) wird seine Ex-Freundin, Sängerin Camila Cabello (25), nach eigenen Angaben immer in seinem Herzen behalten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Ich habe Camila so viele Jahre geliebt und das wird sich niemals ändern“, sagte der Kanadier in der US-Radioshow „On Air with Ryan Seacrest“. Er und die kubanisch-amerikanische Sängerin seien weiterhin gute Freunde, so Mendes. Im November hatten sie ihre Trennung bekannt gegeben.

Trennung „kann Segen sein“
Er könne nachvollziehen, dass sich auch eine glückliche Beziehung manchmal beängstigend anfühlen kann - aufgrund der Angst, dass das Glück irgendwann vorbei sein könnte. „Ich denke, viele Menschen haben diese Angst, aber auf viele Weisen kann eine Trennung - denke ich - auch ein Segen sein.“

In seiner neuen Single „When You‘re Gone“, die seit vergangenem Donnerstag zu hören ist, singt Mendes über das Loslassen. Im Dezember, rund zwei Wochen nach der Trennung, hatte er die Ballade „It‘ll Be Okay“ veröffentlicht, in der er das Ende einer schmerzhaften Beziehung thematisiert.

„Schlimme Zeit am Strand“
Cabello sorgte kürzlich für Schlagzeilen, als sie postete, dass sie wegen lauernder Paparazzi keinen normalen Tag am Strand verbringen könne. „Ich konnte nicht loslassen und entspannen und das tun, was man eigentlich tun sollte, wenn man raus in die Natur geht“, schrieb die 25-Jährige auf Instagram über einen Strandbesuch am Wochenende. Aus Angst, dass im Internet unvorteilhafte Fotos verbreitet und verletzend kommentiert werden, habe sie ständig ihren Bauch eingezogen und die Luft angehalten.

„Ich hatte nie eine schlimmere Zeit am Strand. Ich fühlte die Leere und Traurigkeit über die Gedanken unserer Gesellschaft, welche meine eigenen Gedanken wurden.“ Sie habe Kindern zugesehen, die unbekümmert in den Wellen gespielt hätten und sich gewünscht, selbst wieder die Einstellung einer Siebenjährigen zu ihrem eigenen Körper zu haben.

Ihr Post erhielt mehr als eine Million Likes. Die Schauspielerinnen Lily Collins und Bella Thorne drückten Mitgefühl und Zustimmung aus, Reality-Star Paris Hilton schrieb, dass der Beitrag sie zum Weinen gebracht habe: „So wichtig, dass Menschen das hören.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol