05.04.2022 11:15 |

Besuch beim Juwelier

Bella Hadid: Verlobung bei Liebes-Trip nach Rom?

Für ein Fotoshooting mit der Modemarke Fendi ist Bella Hadid dieser Tage nach Rom gereist. Mit im Gepäck: ihr Liebster Marc Kalman, mit dem das Model, nachdem der Job erledigt war, eine romantische Zeit in der italienischen Hauptstadt genoss. Und dabei durchstöberten die beiden auch einen Juwelier im Herzen der „Ewigen Stadt“ - etwa auf der Suche nach einem Verlobungsring?

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Bei Bella Hadid und Marc Kalman liegt wahrlich Liebe in der Luft! Die beiden Turteltäubchen genossen jetzt ein paar Tage in Rom und ließen sich dabei selbst vom Schmuddelwetter nicht die Laune verderben.

Da gab‘s schon fast filmreife Küsse im Regen, es wurden verliebte Blicke ausgetauscht und gemeinsam Münzen im Trevi-Brunnen versenkt, bevor sich das Model noch für ein Erinnerungsfoto vor der Sehenswürdigkeit in Pose warf, während ihr Liebster auf den Auslöser drückte.

Verlobungsring ausgesucht?
Seit einigen Monaten schlägt das Herz von Topmodel Hadid ja bereits für Art Director Kalman. Im letzten Oktober machte die 26-Jährige die Liebe mit einem Instagram-Foto offiziell und brachte ihren Herzbuben gleich mit zu den Filmfestspielen in Cannes, wo die zwei eine schöne Zeit abseits des roten Teppichs verbrachten. 

Seitdem scheint die Liebe der beiden noch inniger geworden zu sein. Kein Wunder, dass weitere Paparazzi-Fotos aus Rom nun sogar für Verlobungsgerüchte sorgen. Denn neben Sightseeing in der „Ewigen Stadt“ besuchten Hadid und Kalman auch einen Juwelier in der Innenstadt. Und ließen sich dort Ringe vorführen. Plant da etwa jemand, einen Antrag zu machen? Bislang schweigt sich Bella Hadid dazu noch aus. Aber wer weiß: Vielleicht feiert die Model-Beauty ja bald ihre Traumhochzeit ...

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol