28.03.2022 19:05 |

„YesWeCare“-Konzert

150.000 Euro bei Benefizkonzert eingenommen

Nach dem zehnstündigen Ukraine-Benefizkonzert „YesWeCare“ am Sonntag am Wiener Heldenplatz haben die Veranstalter mit 150.000 Euro ein erstes, vorläufiges Spendenergebnis bekannt gegeben.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Wir haben noch kein finales Ergebnis, aber der Zwischenstand von heute Mittag ist bereits ein Grund zum Jubeln“ wurde Daniel Landau, Organisator und Initiator von #YesWeCare in einer Aussendung am Montagabend zitiert.

Bundesregierung verdoppelt Spendengelder
Man rechne außerdem mit einem Sponsoring-Überschuss, der ebenfalls den Hilfsorganisationen zugutekommen soll. Des Weiteren sei von der Bundesregierung eine Verdoppelung der Spendengelder zugesagt worden. Die Spenden werden an die Hilfsorganisationen SOS-Kinderdorf und Nachbar in Not gleichmäßig aufgeteilt. 

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 22. Mai 2022
Wetter Symbol
Wien Wetter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)