23.03.2022 13:54 |

Zuletzt ÖSV-Gerüchte

Österreicher Graller hört bei DSV-Alpin-Damen auf

Jürgen Graller beendet seine Tätigkeit als Bundestrainer der deutschen Alpinski-Frauen. Wie der Deutsche Skiverband am Mittwoch mitteilte, will sich der 51-jährige Schladminger, der in den vergangenen fünf Jahren in dieser Position verantwortlich war, nun neuen Herausforderungen stellen. Graller war zuletzt in Österreich in den Medien als möglicher Nachfolger von Frauen-Rennsportleiter Christian Mitter gehandelt worden, diesen Posten erhielt aber Thomas Trinker.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Die Arbeit mit dem Team hat mir über all die Jahre sehr viel Freude bereitet“, sagte Graller, der das Amt im April 2017 übernommen hatte. DSV-Sportvorstand Wolfgang Maier bedauerte die Entscheidung des Coaches.

„Nicht zuletzt konnten sich nach dem Rücktritt von Viktoria Rebensburg Aktive wie Kira Weidle, Lena Dürr und Emma Aicher in die Weltspitze entwickeln und Medaillen für den Deutschen Skiverband gewinnen“, sagte Maier.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 23. Mai 2022
Wetter Symbol