Berndorf-Familie hilft

Künstler performen im Stadttheater für die Ukraine

Sozialer Zusammenhalt wird in der Stadtgemeinde Berndorf (NÖ) großgeschrieben. Als vor mehr als drei Wochen der Krieg in der Ukraine ausbrach, war daher allen klar: Es MUSS geholfen werden. Kurzerhand organisierte Bürgermeister Franz Rumpler gemeinsam mit Kulturstadträtin Helga Hejduk und Stadttheater-Intendantin Kristina Sprenger eine Benefizveranstaltung der Sonderklasse. Zahlreiche Künstlerinnen und Künstler sangen und performten am Freitagabend für den guten Zweck. So unterschiedlich die Darbietungen auch waren, in einem Punkt war man sich dennoch einig: Es muss geholfen werden, wo und wann immer man kann.

So wurden insgesamt mehr als 14.000 Euro gesammelt. Der Reinerlös kommt der Spenden-Aktion „Niederösterreich hilft“ und somit der ukrainischen Bevölkerung zugute.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen