Kracher ausgelost

EL: Hinteregger und Glasner treffen auf Barca

Fußball International
18.03.2022 13:49

Oliver Glasner, Martin Hinteregger und Stefan Ilsanker treffen mit Eintracht Frankfurt im Viertelfinale der Fußball-Europa-League auf den FC Barcelona. Wie die Auslosung im UEFA-Sitz in Nyon am Freitag ergab, werden die Deutschen gegen die Spanier zunächst zu Hause antreten. RB Leipzig bekommt es nach einem Achtelfinal-„Freilos“ mit Leverkusen-Bezwinger Atalanta Bergamo zu tun. West Ham United trifft auf Lyon, Braga auf die Glasgow Rangers.

Im Halbfinale trifft der Sieger aus Leipzig gegen Atalanta auf den Sieger aus Braga gegen Rangers. Der Gewinner aus West Ham gegen Lyon trifft zunächst zuhause auf den Sieger aus Frankfurt gegen Barcelona. Spieltermine sind der 7./14. April bzw. 28. April/5. Mai, das Finale steigt am 18. Mai in Sevilla.

Die von Trainer Glasner betreute Eintracht war am Donnerstag in einem dramatischen Achtelfinal-Duell gegen Betis Sevilla erst durch ein Eigentor in der 121. Minute der Verlängerung weitergekommen. Der Treffer war durch großes Zutun von ÖFB-Verteidiger Hinteregger entstanden. Landsmann Stefan Ilsanker wurde für die Europa League nicht genannt. Barcelona hatte sich nach einem torlosen Remis mit 2:1 gegen Galatasaray in Istanbul durchgesetzt.

(Bild: APA/AFP/Daniel ROLAND)

In weniger als drei Wochen dürfte Hinteregger versuchen, die Kreise von Barca-Torjäger Pierre-Emerick Aubameyang zu stören. Laut Datendienstleister Opta verlor die Eintracht keines ihrer vergangenen sieben Spiele gegen spanische Teams in UEFA-Wettbewerben und setzte sich in allen drei K.o.-Duellen mit Hin- und Rückspiel durch.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele