17.03.2022 09:15 |

Hilfe für Ukraine

Busse holten 600 Flüchtlinge ins Burgenland

Seit der Vorwoche holte das Burgenland mit Bussen Flüchtlinge aus der Ukraine ins Land. Nach 15 Fahrten wird die Aktion vorerst abgeschlossen. Insgesamt holten die Busse rund 600 Vertriebene ins Land. Nun werden Deutschkurse für die Flüchtlinge organisiert.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Am Mittwoch setzten sich die letzten Transporte vom slowakisch-ukrainischen Grenzgebiet ins Burgenland in Bewegung. In der Nacht auf Donnerstag trafen die beiden Busse dann im Burgenland ein.

Bei den Vertriebenen handelt es sich zum überwiegenden Teil um Frauen und Kinder. Zudem wurden auch 13 Waisen mit ihren Pflegemüttern im SOS-Kinderdorf Pinkafeld untergebracht. „Das Burgenland hat damit eine großartigen Akt der humanitären Hilfe geleistet“, so Landeshauptmann Hans Peter Doskozil. Die Bevölkerung habe wie seinerzeit beim Fall des Eisernen Vorhangs oder beim Jugoslawien-Krieg einmal mehr ihr großes Herz bewiesen.

Quartiere werden gesucht
Allen Flüchtlingen konnte schon während des Transfers eine private Unterkunft zugewiesen werden. Möglich war dies, weil viele Burgenländer rasch Quartiere zur Verfügung gestellt hatten. Derzeit wird intensiv an der Organisation von Deutschkursen gearbeitet.

„Es ist beeindruckend, wie viele hilfsbereite Hände bei der gesamten Aktion uneigennützig zusammengegriffen haben“, meint Doskozil. Zugleich werden noch weitere Quartiere für Flüchtlinge gesucht. Weitere Infos gibt es bei der Hotline: …02682/659 33-1380.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 19. Mai 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
10° / 26°
wolkenlos
8° / 25°
wolkenlos
11° / 26°
wolkenlos
10° / 26°
wolkenlos
9° / 25°
wolkenlos
(Bild: Krone KREATIV)