Sa, 18. August 2018

Party am Hauptplatz

26.05.2011 20:55

25.000 Fans feiern mit Sturm Graz den Meistertitel

Mit 25.000 Fans hat der SK Sturm Graz am Donnerstagabend in der Grazer Innenstadt seinen dritten Meistertitel gefeiert. Durch ein Spalier von begeisterten Anhängern waren die Sturm-Spieler mit einem offenen Autobus vom Eisernen Tor durch die Herrengasse zum Hauptplatz gefahren. Dort wurde den Fans auf einer Bühne vor dem Rathaus der Meisterteller präsentiert.

Die Meisterkicker erschienen in steirischer Tracht mit kurzen Lederhosen, die sie sich bei einem Kostümverleih geliehen hatten. "Das ist ein typisches Steirer-Gewand - ein bisschen lüftig, aber gut zum Feiern", versicherte Sturm-Routinier Mario Haas. Trainer Franco Foda trug eine Kappe, um seine fehlende Haarpracht zu verbergen, hatten ihm seine Spieler doch nach dem Meistertitel eine Glatze rasiert (Bericht in der Infobox).

"Mario Haas hat seinen Auftrag nicht hundertprozentig erfüllt. Daher musste ich noch einmal zum Friseur", erklärte Foda. Bis 6.00 Uhr in der Früh soll die nächtliche Feier gedauert haben. Dementsprechend angeschlagen waren die Sturm-Spieler noch am Nachmittag zur offiziellen Meisterparty erschienen. "Der Tag ist schon ziemlich lang. Wir haben echt Party gemacht, aber das muss man genießen", sagte Youngster Florian Kainz.

15.000 Fans am Hauptplatz
Das gestand auch der Erfolgstrainer seinem Team zu. "Zwei Tage feiern, das hat sich die Mannschaft verdient", sagte Foda. "Diese Tage muss man genießen. Es werden irgendwann auch wieder schlechtere Zeiten kommen." Der 25. und der 26. Mai dagegen sind Höhepunkte für die Sturm-Fans, die seit 1999 auf einen Meistertitel gewartet haben.

Der Hauptplatz war mit 15.000 Zuschauern bis an seine Kapazitätsgrenze gefüllt. Weitere 10.000 Fans befanden sich laut Polizeiangaben in unmittelbarer Umgebung. Die steirische Kultband Opus heizte dem Publikum mit ihrem Evergreen "Live is Life" und passenderweise mit "The Power of Black & White" ein.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.