Star Pato trifft

Kara bei Orlando-Auftaktsieg in MLS eingewechselt

Orlando (APA) - ÖFB-Teamstürmer Ercan Kara hat am Sonntag sein Debüt in der Major League Soccer (MLS) gegeben. Der 26-jährige Wiener wurde beim 2:0-Auftakterfolg seines Orlando City SC gegen CF Montreal in der 69. Minute eingewechselt. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Tore für Karas neuen Club erzielten der frühere brasilianische Fußball-Nationalspieler Alexandre Pato (49.) und der für den Ex-Rapidler aus dem Spiel genommene Benji Michel (59.).

Kara war in der Vorbereitung von einer Sprunggelenksverletzung zurückgeworfen worden. Die nächste Partie bestreitet Orlando nächsten Samstag bei Chicago Fire. Bereits am Samstag waren die New York Red Bulls von Trainer Gerhard Struber mit einem 3:1-Sieg bei den San Jose Earthquakes in die Saison gestartet. Der frühere ÖFB-Kapitän Christian Fuchs kassierte bei seinem MLS-Debüt mit Charlotte FC ein 0:3 bei DC United. Der 35-jährige Außenverteidiger spielte beim Liganeuling durch.

krone Sport
krone Sport
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
(Bild: krone.at)