17.02.2022 07:51 |

Mann tötete Ehefrau

Zwei Tote nach Schüssen bei einem Supermarkt

Bei einem Supermarkt im deutschen Bundesland Baden-Württemberg ist am Mittwochabend eine 58-Jährige von ihrem Ehemann getötet worden: Der 59-Jährige habe sich danach erschossen, teilte die Polizei mit. Passanten informierten die Beamten, als sie die Schüsse gehört hatten. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Polizisten, die nur wenige Minuten später eintrafen, hätten die Frau im Eingangsbereich des Marktes in Kirchheim unter Teck tot aufgefunden. Auf dem Parkplatz wurde der Ehemann leblos in seinem Wagen entdeckt.

Die mutmaßliche Tatwaffe sei ebenfalls dort gefunden worden. Unbeteiligte wurden nicht verletzt, wie es weiter hieß. Die Kriminalpolizei ermittelt zu den Hintergründen und zum genauen Tathergang. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).