14.02.2022 16:42 |

Mit „Full-Full-Full“

Xu Mengtao holt Gold im Springen für China

Die Ski-Freestylerin Xu Mengtao hat für China bei den Winterspielen in Peking Gold im Finale im Springen gewonnen. Die 31-jährige Weltranglistenerste sicherte sich am Montag mit einem „Full-Full-Full“, einem dreifachen Salto mit dreifacher Schraube, als erste Aerials-Olympiasiegerin aus China einen Eintrag in die Geschichtsbücher.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Hinter Xu gewannen die Belarussin Hanna Huskowa und die Amerikanerin Megan Nick Silber bzw. Bronze. Xu hatte bei den Spielen in Sotschi vor acht Jahren im Einzel Silber geholt.

Die favorisierte Australierin Laura Peel belegte bei eisiger Kälte und schwierigen Windverhältnissen nur den fünften Platz. Peel hatte in der Qualifikation noch die Bestmarke erzielt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 24. Mai 2022
Wetter Symbol