17.01.2022 11:05 |

„Sehr, sehr sweet“

Betty White nahm vor ihrem Tod noch Botschaft auf

Zehn Tage vor ihrem Tod hat TV-Liebling Betty White einem Produzenten zufolge noch eine Botschaft an ihre Fans aufgenommen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Du kannst es nicht ansehen, ohne eine Gänsehaut bekommen, wenn du sie hörst. Es ist einfach sehr, sehr sweet“, sagte Film-Produzent Steve Boettcher dem Branchenblatt „The Hollywood Reporter“. Die „Golden Girls“-Schauspielerin wäre am Montag 100 Jahre alt geworden, starb aber in der Nacht vor Silvester.

Whites Botschaft an ihre Fans ist in Boettchers Films „Betty White: A Celebration“ zu sehen, der am Montag in Hunderten US-Kinos anlaufen sollte.

„Es war der 20. Dezember, bei ihr zu Hause. Betty liebte es, sich in Schale zu werfen, wie sie es nannte. Das Kleid, die Frisur, der Look - sie liebte das einfach“, sagte Boettcher weiter über die Aufnahme. Produziert hat er den Film mit Mike Trinklein. Darin kommen auch Kollegen wie Ryan Reynolds und Robert Redford zu Wort.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 19. Mai 2022
Wetter Symbol