Lkw in Graben

Welser Autobahn nach Lkw-Unfall gesperrt

Für enorme Verkehrsbehinderungen sorgt seit den Nachtstunden ein Unfall auf der Welser Autobahn (A25) zwischen dem Knoten Haid und Weißkirchen an der Traun. In Richtung Suben/Passau ist ein Sattelschlepper in den Graben gefahren.  

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ein 26-jähriger ungarischer Staatsbürger fuhr mit seinem Sattelkraftfahrzeug am Donnerstag gegen 0.45 Uhr auf der Welser Autobahn, A25, Richtung Passau. Auf Höhe Pucking kam er mit seinem Schwerfahrzeug aus ihm unerklärlichen Gründen rechts von der Fahrbahn ab, durchbrach die Leitschiene und stürzte über eine Böschung.

200 Liter Diesel ausgeflossen
Das mit Möbel beladene Sattelkraftfahrzeug kam auf der rechten Fahrzeugseite liegend zum Stillstand. Der Lenker sowie sein Vater blieben unverletzt. Der rechte Treibstofftank wurde bei dem Unfall aufgerissen und etwa 200 Liter Diesel flossen in das Erdreich. Die A25 war Richtung Passau bis 8 Uhr totalgesperrt.

Von
Krone Oberösterreich
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)