12.01.2022 10:01 |

80.430 Erkrankte

Neuinfektionen: Deutschland bricht Allzeit-Rekord

Nicht nur in Österreich ist der Allzeit-Rekord bei den Corona-Neuinfektionen gebrochen worden, auch in Deutschland sind am Mittwoch neue Höchstwerte gemeldet worden: Laut Robert-Koch-Institut (RKI) haben sich 80.430 Personen binnen 24 Stunden infiziert.

Die Sieben-Tage-Inzidenz stieg auf 407,5 von 387,9 am Vortag, so das RKI weiter. 384 Menschen starben im Zusammenhang mit dem Virus. Damit erhöht sich die Zahl der gemeldeten Todesfälle auf 114.735.

Trotz der hohen Neuinfektionszahl bleibt die Lage in den Spitälern derzeit noch entspannt: Laut „Bild“ lag die Hospitalisierungsinzidenz - die Zahl der Krankenhaus-Einweisungen pro 100.000 Einwohner - bundesweit bei 3,88. Um die Weihnachtszeit lag dieser Wert noch bei 15,75.

Berlin wird mehr und mehr zum Corona-Hotspot
Auffällig ist, dass sich ein Bereich zum Hotspot des Corona-Geschehens entwickelt - und zwar die Hauptstadt. Laut RKI gehören sieben Berliner Stadtbezirke zu den zehn Orten mit dem höchsten Infektionsgeschehen in Deutschland.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).