12.01.2022 16:00 |

Rezept der Woche

Köstlich und selbst gemacht: Veggie-Flammkuchen

Wir starten mit einem schnellen Veggie-Gericht ins neue Jahr. Sarah Jahn liefert zum selbstgemachten Flammkuchenteig auch gleich die köstliche Aromavielfalt dazu. Rotkraut und Feta treffen auf Trauben mit Gorgonzola.

Artikel teilen
Drucken

Flammkuchen mit Rotkraut und Feta
Zutaten Flammkuchenteig für 1 Blech:
250g Weizenmehl glatt, 1 TL Weinsteinbackpulver, 1-2 TL Salz, 125g Naturjoghurt, 4 EL kaltes Wasser.
Zubereitung: Alle Zutaten in einer Küchenmaschine mit Knethaken zu einem Teig verarbeiten. Dann mit der Hand weiter kneten, bis ein glatter Teig entsteht. Den Teig in zwei gleiche Teile schneiden und jeweils mit etwas Mehl und einem Nudelholz dünn ausrollen. Dann auf ein Backblech mit Papier legen. Backofen auf 210°C Umluft vorheizen.

Video: Das kommt auf Sarahs Flammkuchen drauf

Zutaten Creme und Belag:
Creme: 200g Frischkäse (z.B. mit Kren oder Kräutergeschmack), 75g Naturjoghurt, Salz, Pfeffer.
Belag: 100g Feta, 250g frisches Rotkraut, Salz und Pfeffer.
Zubereitung: Alle Zutaten für die Creme glattrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf beide Böden verstreichen. In einem Topf Wasser aufkochen und kräftig salzen. Mit einem Spritzer Zitronensaft bleibt die Farbe besser erhalten. Das Rotkraut in dünne Streifen schneiden und ca. 5 Min. im Salzwasser blanchieren - dann abseihen. Kraut auf der Creme verteilen und den Feta darüber bröseln. Den Flammkuchen im Ofen bei 210°C ca. 10-15 Min backen.

Flammkuchen mit Trauben und Gorgonzola
Zutaten: 100g Trauben (kernlos), 100g Gorgonzola, 1 Zweig frischen Rosmarin gehackt, 1 Handvoll Pinienkerne, etwas Rucola zum Garnieren.
Zubereitung: Den Gorgonzola klein zupfen/schneiden und mit den Trauben auf dem Flammkuchen mit Creme verteilen. Den Flammkuchen im Ofen bei 210°C ca. 10-15 Min backen. Danach mit leicht geröstete Pinienkerne z.B. Rucola garnieren. Dazu passt z.B. ein Eisbergsalat mit Orangendressing. Den Zucker zu Karamell schmelzen, mit Orangensaft ablöschen, einreduzieren lassen und Öl mit Zitronensaft hinzufügen. Mit einem Stabmixer emulgieren und mit Salz/Pfeffer abschmecken. Abkühlen lassen und den Salat damit marinieren.

Guten Appetit mit den köstlichen, selbstgemachten Flammkuchen-Variationen!

Alle Rezepte finden Sie HIER.
Jeden Donnerstag um 18 Uhr 30 auf krone.tv.

 Promotion
Promotion
Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol