10.01.2022 19:39 |

Tragischer Jagdunfall

Weltmeister-Sportschütze (19) erschoss sich selbst

Ein tragischer Todesfall erschüttert unser Nachbarland Italien: Denn ausgerechnet das große Sportschützen-Talent Cristian Ghilli ist bei einem Jagdunfall durch einen Schuss aus seiner eigenen Waffe tödlich verletzt worden! Der 19-jährige Skeet-Spezialist hatte sich erst im vergangenen Oktober bei der Junioren-Weltmeisterschaft in Peru im Mixed und im Team „vergoldet“, eine glänzende Zukunft in seinem Sport schien ihm gewiss …

Wie italienische Medien berichten, war Ghilli am Dreikönigstag mit einigen Freunden zu einem Jagdausflug in ein Waldgebiet nahe Montecatini Val di Cecina in der Provinz Pisa aufgebrochen. Was als harmlose Feiertagsbeschäftigung geplant war, wuchs sich mit der Zeit allerdings zur ganz großen Tragödie aus ...

Dem im Umgang mit Schusswaffen eigentlich versierten 19-Jährigen passierte während der Jagd nämlich ein fatales Missgeschick: Als er frische Patronen vom Boden aufheben wollte, löste sich ein Schuss aus seiner Waffe - und die Kugel traf ihn im Bauch.

Die Begleiter von Ghilli reagierten sofort, alarmierten Hilfe und sorgten so nach der Erstversorgung vor Ort für einen raschen Abtransport ins Krankenhaus. Eine Notoperation war jedoch trotz aller Bemühungen der behandelnden Ärzte nicht von Erfolg gekrönt - die Kugel hatte zu großen Schaden angerichtet, an den inneren Blutungen verstarb Ghilli noch am selben Abend ...

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)