10.01.2022 11:10 |

Dschungel-Verbot

Daniela Katzenberger: „Bettgeschichten sind tabu“

Ende Jänner zieht Lucas Cordalis unter anderem mit Stars wie Harald Glööckler, Tina Ruland und angeblich sogar ATV-Sternchen Tara Tabitha ins RTL-Dschungelcamp. Doch vorab hat Cordalis‘ Ehefrau Daniela Katzenberger schon mal eine Warnung ausgesprochen: Wenn ihr Gatte im Dschungel nämlich allzu viel Intimes ausplaudert, dann hängt nach der Rückkehr der Haussegen richtig schief!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Am Lagerfeuer des Dschungelcamps plaudern die Promis gerne ihre intimsten Geheimnisse aus. Doch wer nun hofft, dass Lucas Cordalis schmutzige Schlafzimmer-Anekdoten teilen wird, der freut sich wohl zu früh. Der Sänger hat von seiner Ehefrau Daniela Katzenberger nämlich noch vor dem Start der RTL-Show „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ einen guten gemeinten Ratschlag erhalten.

„Bedtimestorys sind tabu“
Die Reality-TV-Blondine will nämlich auf gar keinen Fall, dass ihr Liebster über dieses eine Thema ins Plaudern kommt, wie sie der „Bild am Sonntag“ verriet. „Die Katzen im Dschungel sind wahrscheinlich harmloser als die, die zu Hause auf Lucas warten, wenn er zu viel plaudert. Unsere Bedtimestorys oder alte Beziehungsgeschichten von früher sind tabu“, stellte die „Katze“ klar.

Damit ihr Lucas unversehrt zurück nach Deutschland kommt, gibt die TV-Blondine ihm noch einen weiteren Rat mit auf den Weg: „Bleib immer du selbst und iss bitte nichts Lebendiges. Die Köstlichkeiten bei der Essensprüfung sind ja alle eklig.“ Ob Lucas es seinem Vater gleichtun und die Dschungelkrone ergattern wird? Costa Cordalis konnte das Format vor seinem Tod im Jahr 2004 für sich entscheiden.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol