Sieg gegen LA Rams

NFL: 49ers stehen nach Overtime-Krimi in Playoffs

US-Sport
10.01.2022 10:11

San Francisco gelang Sonntagabend nach einem wahren Krimi gegen die Los Angeles Rams der Sprung in die NFL-Wild-Card-Runde. Nachdem es lange Zeit nach einer Niedelage ausgesehen hatte, durfte das Team von Head Coach Kyle Shanahan doch noch einen 27:24-Erfolg in der Overtime bejubeln.

Bis zur Halbzeit des NFC-West-Klassikers war die Laune der 49ers-Fans wohl noch etwas getrübt. Nachdem die Hausherren aus Los Angeles mit 17:0 in Führung gegangen waren, gelang San Franciso am Ende des zweiten Viertels lediglich ein Field Goal für drei Punkte - ein schwacher Wermutstropfen, bedenkt man, dass der Platz für die Playoffs nach aktuellem Stand an die New Orleans Saints gehe, die in Atlanta parallel in Führung gingen. 

Was folgte, war eine hollywoodreife Aufholjagd. Geprägt durch Interceptions beider Teams ging es mit 24:24 in die Overtime, wo Ambry Thomas durch einen weiteren Interception-Catch Nägel mit Köpfen machen konnte. Die San Francisco 49ers besiegten Los Angeles mit 27:24 und treffen damit kommende Woche auf die Dallas Cowboys. Die Rams beenden die Regular Season trotz der Niederlage auf Platz eins der NFC-West und erwarten am 18.1. die Arizona Cardinals.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele