04.01.2022 06:00 |

Frauen-Power

Das sind unsere Promi-Aufsteigerinnen des Jahres

So schön kann Erfolg aussehen! Von TV-Stars wie Victoria Swarovski und Amira Pocher über Valerie Huber bis hin zu Model Nadine Mirada.

Gleich sechs internationale Agenturen haben Nadine Mirada unter Model-Vertrag. Um die schöne Linzerin ist ein echtes Griss - sie ist eben nicht nur schön, sondern punktet vor allem auch mit österreichischen Charmeund Disziplin.

Schon im vergangenen Jahr modelte sie unter anderem für die französische Luxusmarke Yves Saint Laurent, war und bleibt Teil der Guess-Familie und hat für 2022 einen riesen Fisch an der Angel, eine US-Taschenfirma. Das Curvy-Model wird außerdem Markengesicht der Haarpflegserie Oribe - Hairstylist Oribe Canales ist eine Legende der Fashionwelt. Ihr Erfolgsrezept: „Authentisch bleiben“ - scheint blendend zu funktionieren.

Frauen-Power für 2022
Apropos! An diesen Power-Frauen werden wir uns auch 2022 nicht sattsehen können, denn sie surfen wie Mirada auf der Erfolgswelle.

Wie TV-Moderatorin Victoria Swarovski zum Beispiel, die vom Edelkarossen-Tuner AMG gesponsert wird, sich aber immer vom eigenen großen Namen emanzipieren wollte. Einst wurde sie in einem österreichischen Supermarkt von Comedian Mario Barth entdeckt, der ihr damals die Rutsche legte: Mit 17 hatte sie ihren ersten Plattenvertrag - ein bisserl Glück kann also auch nicht schaden für den großen Erfolg.

Singen wird Victoria 2022 aber nicht, das überlässt sie lieber Melissa Naschenweng, unsere Austro-Helene, die nicht nur die Bergbauernbuam atemlos macht. In Sachen Schlager wird sie auch 2022 für Swarovski unantastbar bleiben.

Die Kristallerbin bekommt allerdings Konkurrenz im TV: Amira Pocher, die sich die Sendung „Prominent“ (VOX) angelte. Bald hat sie sicher auch wie Schauspielerin Valerie Huber die Qual der Wahl, die nach ihrer Serienrolle in „Kitz“ und ihrer Rolle im Klammer-Film in aller Munde ist.

Norman Schenz
Norman Schenz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol