03.01.2022 10:21 |

Trauer um Hofdame

Queen muss erneut schweren Verlust verkraften

Queen Elizabeth trauert um ihre Hofdame Lady Diana Farnham. Die langjährige Vertraute der Monarchin, die seit 1987 im Dienst der Königin stand, ist im Alter von 90 Jahren gestorben. Die beiden Frauen verband eine innige Freundschaft.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wie britische Medien berichten, sei Lady Diana Farnham eine humorvolle, charmante Frau gewesen. Die Verbundenheit mit der Queen sei längst über das dienstliche hinausgegangen. Wie es heißt, seien die beiden Frauen mit den Jahren zu Freundinnen geworden.

„Kein gutes Jahr für Königin“
„Es ist sehr traurig für die Königin“, erklärte eine royale Quelle dem „Telegraph“. „Alle liebten Lady Farnham, sie war immer so gut gelaunt. Sie war auch eine sehr glamouröse und attraktive Frau. Sie war immer sehr großzügig gegenüber neuen Leuten, die in den Haushalt kamen. Es war kein gutes Jahr für die Königin.“

Für die Queen ist der Tod ihrer langjährigen Vertrauten ein weiterer Schicksalsschlag: Im Jänner des letzten Jahres starb Lady Mary Colman im Alter von 88 Jahren. Sie war die Cousine der Queen. Im April musste die Monarchin schließlich den Tod ihres geliebten Ehemannes Prinz Philip betrauern, der kurz vor seinem 100. Geburtstag und nach 73 Ehejahren gestorben war. Anfang Dezember nahm die 95-Jährige schweren Herzens Abschied einer weiteren langen Weggefährtin: Ann Fortune FitzRoy, Herzogin von Grafton, verstarb im Alter von 101 Jahren.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol