Neujahrsposting

Ganz in Weiß: Dani Alves startet verliebt ins Jahr

Barca-Star Dani Alves startet sichtlich verliebt ins neue Jahr. Auf Instagram wünscht der Brasilo-Oldie seiner Anhängerschaft ganz in Weiß, eng umschlungen mit seiner Model-Freundin Joana Sanz, ein „frohes Neues“.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Mehr Idylle geht wohl nicht. Ein perfekt aufgeputzter Christbaum im Hintergrund, davor zwei ebenso gutaussehende wie aufgeputzte junge Menschen als Hauptdarsteller, ein bisserl Haut - fertig ist der Insta-Hit: knapp 320.000 Likes in 18 Stunden. Was für ein schöner Neujahrswunsch von Dani Alves.

Top-Model Joana Sanz
Bei der Dame handelt sich mit Joana Sanz übrigens um ein internationales Top-Model, seit 2015 an Alves‘ Seite, inzwischen mit ihm verheiratet. Dabei hatte sie ihren Herzbuben zweimal „abblitzen“ lassen, wie sie einmal erklärte: Erst beim dritten Heiratsantrag sagte sie dann doch „Ja“. Auf Insta bestaunen sie über 700.000 Follower.

Comeback bei Barca
Der inzwischen 38-jährige Außenverteidiger freut sich aber wohl auch aus sportlicher Sicht aufs neue Jahr. 2022 ist der Brasilianer, im November zum FC Barcelona zurückgekehrt, endlich für die „Blaugrana“ spielberechtigt. Wann er tatsächlich sein Pflichtspiel-Comeback für Barca geben kann, ist aber noch nicht klar, zumal Dani zuletzt positiv auf Corona getestet worden war.

Alves gewann mit Barca in seiner ersten Ära in Blau-Rot unter anderem dreimal die Champions League. Ob er daran anschließen wird können? Angesichts der aktuellen tristen Lage beim spanischen Kultklub unwahrscheinlich. Aber zumindest in der Liebe läuft‘s für Dani offensichtlich nach Plan.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)