30.12.2021 12:16 |

Absage im Ski-Weltcup

Hohe Temperaturen: FIS streicht Rennen in Maribor

Der Ski-Weltverband FIS hat bekannt geben, dass die in knapp einer Woche geplanten Alpin-Weltcuprennen der Frauen in Maribor nicht stattfinden werden. Grund seien die derzeitige Schneesituation und die ungünstige Wetterprognose, hieß es am Donnerstag in einer Aussendung.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Am 8. Jänner hätte in der slowenischen Stadt ein Riesentorlauf ausgetragen werden sollen, am Tag darauf ein Slalom. Ein möglicher Ersatzort werde kommuniziert sobald bekannt.

In Maribor hat es derzeit für die Jahreszeit ungewöhnlich hohe Temperaturen. Diese dürften laut Prognosen noch ein paar Tage anhalten.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)