20.12.2021 06:25 |

Mit Härte zum F1-Titel

„Ich habe Max auf einer Tankstelle ausgesetzt“

Mit seinen Siegen für das Red-Bull-Team ließ er uns heuer zehnmal die Bundeshymne hören. Heute kommt Max Verstappen erstmals als Formel-1-Weltmeister nach Österreich - als Gast bei „Sport und Talk aus dem Hangar-7“ auf ServusTV. Zuvor ist der 24-Jährige ab 20.15 Uhr noch in der Doku „MAXimum VERSTAPPEN - der fliegende Holländer“ zu sehen. Die tiefe Einblicke gewährt. Über den Aufstieg und seinen Charakter, den Papa Jos auch mit Härte formte.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Ich war richtig sauer. Also hab ich Max bei der Heimfahrt auf einem Tankstellen-Parkplatz ausgesetzt“, erzählt Verstappen senior über seine Wut nach einem Crash im Kart-WM-Finale 2012. „Aber ich wusste, dass meine Ex-Frau hinter uns war - mit ihr ist er weitergefahren.“ Prägend für Max, der im Jahr darauf alle Kart-Serien gewann. „Regnete es im Training, gingen alle in die Cafeteria, Max musste weiterfahren“, weiß Helmut Marko, „daher ist er jetzt so ein exzellenter Regenfahrer.“

Mit Kritik gestartet
Der Red-Bull-Motorsportberater erinnert sich in der Doku, wie er Max im Regen am Norisring erstmals live in der Formel 3 erlebte - und ihn umgehend in die Formel 1 holte. Mit 17 Jahren, als Jüngsten aller Zeiten.

Die Kritik war groß. Die Antwort? Spätestens der Sieg bei seiner Premiere für Red Bull in Barcelona 2016 - und weitere 19 Triumphe, gekrönt vom Titel. Gerhard Berger meint deshalb: „Max ist smart, schnell im Kopf - und hat die Ellbogen.“

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)