19.12.2021 22:11 |

Basketball-Superliga

Vienna holt in Gmunden 8. Sieg im 9. Spiel

Der BC Vienna hat im neunten Saisonspiel der Männer-Basketball-Superliga den achten Sieg gefeiert. Die Wiener setzten sich am Sonntagabend zum Abschluss der 9. Runde bei den Swans Gmunden relativ deutlich mit 94:74 (43:35) durch. Mit 16 Punkten führen sie die Tabelle damit weiter zwei Zähler vor dem SKN St. Pölten an, der bereits am Samstag gegen die Kapfenberg Bulls mit 79:63 gewonnen hatten. Die nächste Runde steht am 26. Dezember auf dem Programm.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Wiener wurden ihrer Favoritenrolle in Oberösterreich von Beginn an gerecht und gerieten kein einziges Mal in Rückstand. Die Hausherren schnupperten nach zum Teil schon höherem Rückstand zwar immer wieder ein bisschen heran, die Gäste behielten aber dank einer sehr abgeklärten Leistung insgesamt souverän die Oberhand.

UBSC Graz holte mit einem 87:70 (56:48) gegen die Vienna D.C. Timberwolves den sechsten Sieg und schaffte damit den Sprung auf Rang drei - vier Punkte hinter dem Tabellenführer. Die Klosterneuburg Dukes setzten sich gegen Schlusslicht Traiskirchen Lions im Niederösterreich-Duell mit 94:80 (43:40) durch.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)