10.12.2021 21:08 |

Skispringen

Kraft in Klingenthal-Quali 8. ++ Kobayashi Bester

Stefan Kraft hat am Freitagabend in der Qualifikation für den Skisprung-Weltcup in Klingenthal als Achter die beste ÖSV-Platzierung erreicht! Der Weltmeister hatte nach einem 127-m-Flug 10,0 Punkte Rückstand auf den Tagesbesten, den Japaner Ryoyu Kobayashi.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Ex-Weltcup-Sieger landete bei 133 Metern und erhielt dank 0,5 Punkten Vorsprung auf den Weltcup-Führenden Karl Geiger (GER/131 m) einen Scheck über 3000 Franken (2870 Euro).

Daniel Huber klassierte sich an der zehnten Stelle (126,5 m), Wisla-Sieger Jan Hörl kam hingegen mit der Vogtland-Schanze vorerst nicht optimal zurecht und musste sich mit dem 36. Platz (119 m) begnügen. Der Salzburger war damit nur Sechster des ÖSV-Teams, das mit allen sieben Athleten im Samstag-Bewerb (16 Uhr/live ORF 1) vertreten ist. Nicht besser erging es Saisonsieger Anze Lanisek (SLO), der nur 40. war (116,5 m).

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)