04.12.2021 11:04 |

Unterhosenmodel

Sexy! Neymar zeigt viel Haut und wenig Stoff

Neymar ist Unterhosenmodel. Zumindest nebenberuflich. Jüngst brilliert der rekonvaleszente Brasilo-Zauber-Zangler neben Model Larissa Diniz als Testimonial für „Superdry“. Dabei zeigt er viel Haut und wenig Stoff.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ein flippiges Video-Schnipsel zeugt von den Backstage-Impressionen während des Shootings. Neymar glänzt dabei in schnittiger „Superdry Organic Cotton“-Unterhose, partiell gemeinsam mit Model Larissa Diniz. Wann das Shooting samt Dreharbeiten vonstattenging, ist nicht bekannt -spitzfindige Beobachter könnten aber vermuten, dass es in der Sommerpause der Fall war - zumal Neymar auf den Bildern, sagen wir, nicht eben mit einem Ronaldo-liken Sixpack besticht (wenngleich von einem Wamperl freilich auch keine Rede sein kann).

Schwer verletzt
An Kicken ist für Neymar derzeit jedenfalls nicht zu denken, fußballerisch ist das Jahr 2021 für ihn gelaufen. Der Offensivspieler von Paris Saint-Germain erlitt beim 3:1-Sieg gegen AS St. Etienne am Sonntag eine Verstauchung des linken Knöchels mit einer Bänderverletzung und fällt sechs bis acht Wochen aus. Untersuchungen in den nächsten drei Tagen sollen weitere Erkenntnisse bringen, teilte PSG am Montag mit.

„Komme besser unstärker zurück“
„Leider gehören diese Rückschläge zum Leben eines Sportlers“, schrieb Neymar bei Instagram: „Ich werde besser und stärker zurückkommen.“ Brasiliens Legende Pele schrieb: „Ich kenne dein Durchhaltevermögen. Du wirst diese Herausforderung meistern.“ Für den 29-jährigen Neymar ist es nach 2018 und 2019 die nächste schwerere Fußverletzung.

Neymar war kurz vor Schluss bei einem Zweikampf umgeknickt, schrie vor Schmerzen und musste unter Tränen vom Feld getragen werden. Das Stadion verließ er später auf Krücken.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)