Zwei Verdachtsfälle

Omikron nun wohl auch in Oberösterreich angekommen

Omikron ist offenbar in Oberösterreich angekommen. Der Krisenstab des Landes bestätigt, dass ein Südafrika-Heimkehrer Corona-positiv getestet wurde, es besteht der Verdacht, dass es sich um die neue Virusvariante handelt. Und auch eine Person aus Namibia ist positiv getestet worden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Ja, in OÖ gibt es seit heute den ersten Verdachtsfall der Omikron-Variante. Es handelt sich dabei um einen Reiserückkehrer aus Südafrika. Die Person ist PCR-positiv. Solange die Probe noch nicht ganzgenomsequenziert ist durch die AGES, handelt es sich aber wie gesagt um einen Verdachtsfall“, schrieb der Krisenstab des Landes auf eine „Krone“-Anfrage am Montagvormittag. Mittlerweile ist ein weiterer Omikron-Verdachtsfall von einem Reiserückkehrer aus Namibia dazugekommen.

Weiterer Fall in Vorarlberg
Damit wäre dies österreichweit der vierte Fall nach dem Corona-Patienten in Tirol, wo der Verdacht auf Omikron bereits bestätigt worden ist, und Vorarlberg, wo ebenfalls ein Verdachtsfall aufgetaucht ist.

Von
Krone Oberösterreich
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 20. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)