25.11.2021 16:55 |

U19-Kapitän

Dieser Vorarlberger ist ein echter Leader

Gegen Lille setzte es in der Youth League - der Champions League der Junioren - am Dienstag eine knappe 0:1-Niederlage. Doch der Lauteracher Kapitän der Jungbullen, Benjamin Böckle, schaut schon wieder optimistisch nach vorne.

Nach der knappen Niederlage in Lille liegen die Salzburger in der Youth League weiterhin auf dem zweiten Platz in ihrer Gruppe - nun aber müssen sie am letzten Spieltag am 8. Dezember gegen Sevilla wohl zumindest Remis spielen, um sich den Aufstieg in die K.o.-Phase zu sichern.

Optimistischer Ausblick
„Lieber hätten wir gepunktet“, bedauert Verteidiger Benny Böckle, „aber wir waren auch nicht wirklich gut. Hinten offen, vorne war auch nicht viel los.“ Eine Unaufmerksamkeit nach einer Ecke führte in der Endphase zu einem Elfmeter, die Partie ging mit 0:1 verloren. „Aber ich bin optimistisch, dass wir gegen Sevilla punkten und weiterkommen“, sagt der Lauteracher.

Der Leader
Böckle führt die Jungbullen in der Champions-League der Junioren als Kapitän auf den Platz, gegen die stärksten Vereine Europas. „Ein geiles Gefühl“, sagt er begeistert, „mit besseren Teams können wir uns nicht messen. Und dass ich das als Kapitän tun darf, ist eine zusätzliche Ehre für mich.“

Zitat Icon

Ein geiles Gefühl, mit besseren Teams können wir uns nicht messen. Dass ich das als Kapitän tun darf, ist eine Ehre für mich.

Benjamin Böckle, U19-Kapitän der Jungbullen, Vize-Kapitän beim FC Liefering

Auch bei den „Großen“, beim FC Liefering in der zweiten Bundesliga, spielt Böckle eine wichtige Rolle - mittlerweile ist der 19-Jährige Vizekapitän. „Ich bin im Laufe der Saison immer besser in Fahrt gekommen“, bestätigt er, „darum bin ich natürlich sehr zufrieden mit der Entwicklung.“

Agenda vor Weihnachten
Zwei Spiele - mit Liefering gegen Kapfenberg und dann mit der U19 gegen Sevilla - stehen nun also noch auf dem Programm, danach geht es in die wohlverdiente Winterpause - die wird Böckle im Ländle verbringen. „Auf Weihnachten mit der Familie freue ich mich sehr“, erzählt er, „ich denke, das tut jedem gut.“

Dominik Omerzell
Dominik Omerzell
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Dezember 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
-3° / 1°
starker Schneefall
-2° / 2°
starker Schneefall
-1° / 4°
Schneeregen
-1° / 3°
leichter Schneefall
(Bild: Krone KREATIV)