Glamour statt Glitzer

Mühlviertler Whisky: „Zuerst wurde ich belächelt“

Vor acht Jahren kündigte Peter Affenzeller seinen Job, um in Alberndorf in der Riedmark seine Whiskydestillerie aufzubauen. Hier setzt er mittlerweile auf Glamour statt auf Glitzer.

„Platzieren Sie Ihre Hand“, steht auf dem Bildschirm und Peter Affenzeller folgt der Anweisung des Handvenen-Scanners. Wenig später öffnet sich die Tür zu dem Bereich, der die Bezeichnung „exklusiver Rückzugsort“ verdient und „Hall of Fame“ heißt. Hier können Paten für zwei Jahre ein exklusives Fass erwerben, das graviert wird und mit einem eigens für den Kunden destillierten Whisky gefüllt wird. Die Lounge punktet mit Details: Die Fässer werden mit Lichteffekten in Szene gesetzt, ein schwarzes Wählscheibentelefon steht auf einer Anrichte, das nicht nur Requisit ist. „Es funktioniert“, sagt Affenzeller, der 2013 seinen Job als Elektrotechniker gekündigt hat, um sich selbstständig zu machen und am Bauernhof seiner Eltern in Alberndorf eine Whiskydestillerie aufzubauen.

Whisky mit Namen
„Zu Beginn bin ich sehr belächelt worden“, sagt der 35-Jährige, der in den Anfangszeiten Futtersilos mit einem Glitzerputz versah. Heute setzt er lieber auf Glamour. Dunkle und satte Farben umgeben die Spirituosen: vom Whisky über den Gin namens „White Swan“ bis zum Rum, der auf „RuMonkey“ getauft wurde.

80.000 Liter Vorrat
Gerste, Weizen und Roggen aus eigenem Anbau werden verarbeitet. Im neuen Fasskeller herrschen zur Lagerung der 80.000 Liter Whisky und von mehreren Tausend Litern Rum perfekte Bedingungen: 65 Prozent Luftfeuchtigkeit und exakt 15 Grad plus.

Barbara Kneidinger
Barbara Kneidinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)